Wie sicher sind Sie eigentlich, dass Ihre IT sicher ist?

Ihre spontane Antwort auf diese Frage fällt für Sie als Geschäftsführer oder IT-Entscheider vermutlich positiv aus. Schauen wir doch mal etwas genauer hin…

Wenn wir an IT-Sicherheit denken, fallen uns zunächst technischen Lösungen wie Firewalls, Virenschutz oder VPN ein. Damit fühlen wir uns gut gerüstet und sicher vor den Gefahren der digitalen Welt. Diese Lösungen sind auch wichtig und sinnvoll, doch oft hört danach die Beschäftigung mit dem Thema IT-Sicherheit auf. Das gute Gefühl, eine Lösung für eventuelle Sicherheitslücken gefunden und eingekauft zu haben, lässt uns ruhig schlafen. Meist ignorieren wir dabei aus Unwissenheit die Lücken, die diese Systeme haben.

Gleichzeitig haben unsere Gegner auf der anderen Seite erkannt, dass sich das Überwinden von Firewall und Co. nur noch selten lohnt und setzen verstärkt darauf, das schwächste Glied in der Kette zu finden, um digitalen Zugang zu erlangen.

Unsere Frage an Sie lautet folgerichtig: Kennen Sie die schwächsten Glieder bei den Faktoren technische und organisatorische Sicherheit und ganz wichtig, beim Faktor Mensch? Könnten Sie jetzt ein Dokument aus der Schublade ziehen, das Ihnen als Basis für Entscheidungen in der IT-Sicherheit dient und Sie über den Ist-Zustand informiert und Empfehlungen zu Verbesserungen gibt?

IT-Sicherheit ist eines der wichtigsten Themen in den kommenden Jahren und wird für viele Unternehmen einen entsprechend hohen Stellenwert haben. Deshalb richten wir unsere Dienstleistungen verstärkt darauf aus, unsere Kunden vor Cyberangriffen aus dem Netz zu schützen. Uns ist klar geworden, dass dies kein Projekt ist, das einen Anfang und ein Ende hat. Sondern dass hier ein zirkulärer Prozess gefordert ist, der den Ist-Stand ermittelt, Potenziale zur Verbesserung aufzeigt und, nach Umsetzung von Maßnahmen, von vorne beginnt.

Den passenden Prozess haben wir mit ITQ - dem Institut für Produktqualität gefunden. Die Vorgehensweise von ITQ passt durch ihre Praxisnähe und die breitere, nicht rein technische, Sichtweise zu uns und zu unseren Kunden. Als ITQ Partner führen wir Sie beratend durch den Prozess und schaffen eine solide Basis für sinnvolle und praxisgerechte Verbesserungen im gesamten IT-Sicherheits-Spektrum.

Treten Sie mit uns in Kontakt und lassen Sie uns über Ihre IT-Sicherheit sprechen.

Zurück