img

Kontakt

Im Rahmen von internen Tests mit Windows Server 2019 sind wir auf schwerwiegende Performance Probleme mit Intels X722 Netzwerkkarte gestoßen. Nach Erstellen eines virtuellen Switches in Hyper-V konnten nur noch niedrige Netzwerkgeschwindigkeiten erreicht werden. Dabei spielten weder unterschiedliche Treiber- noch Firmwareversionen eine Rolle. Nach ausgiebiger Recherche stellte sich heraus, dass diese Probleme nur unter bestimmten Umständen auftreten. Alle Anwender, die dieses Problem beobachteten, verwendeten Server 2019 als Host und Server 2016 als Gast. Es ist davon auszugehen, dass es sich um ein Problem mit Intels Treibern handelt. Wann das Problem behoben wird, bleibt abzuwarten.