20 Jahre ifaktor

Ihr Faktor für den digitalen Erfolg

Die ifaktor GmbH feiert zwanzigjährigen Geburtstag. Das IT-Systemhaus blickt auf zwei erfolgreiche Jahrzehnte Fortentwicklung aus eigener Kraft zurück. Das 1999 von Wirtschaftsinformatikern, Juristen und Bankkaufmännern gegründete Unternehmen, ist heute ein überregional agierendes IT-Beratungshaus. Zahlreiche namhafte Unternehmen aus allen Branchen bauen auf Lösungen und Produkte „made in cologne“.

„Wir haben die besonderen Anforderungen mittelständischer Unternehmen an die Pflege und Betreuung ihrer IT erkannt und unsere Produkte und Dienstleistungen von Beginn an konsequent darauf ausgerichtet“ blickt der geschäftsführende Gesellschafter Christian Wolff auf die Anfänge des Unternehmens zurück. „Unser Ansporn war und ist anwenderfreundliche, leistungsstarke und investitionssichere Lösungen zu bieten, mit denen Unternehmen ihre Effizienz verbessern. Das Konzept ist aufgegangen. Wir haben uns in einem umkämpften Marktumfeld etabliert, entwickeln uns, unsere Produkte und die Wertschöpfung unserer Kunden kontinuierlich weiter“. Ein Alleinstellungsmerkmal ist das tiefe, kaufmännische Verständnis betriebswirtschaftlicher Problemstellungen beim Kunden. Hier kann der Entwickler mit dem Finanzleiter oder Einkaufschef direkt und auf Augenhöhe über Themen und deren Lösungen sprechen. Darin spiegelt sich die Leidenschaft der Entwickler und IT Architekten. Hier gibt es keine Ware aus dem Regal, sondern maßgeschneiderte Produkte, die den Kunden nach vorne bringen.

ifaktor hat vor 20 Jahren mit einer Speziallösung begonnen. Heute beschäftigt das Unternehmen 21 Mitarbeiter, weitere neue Stellen sind dieses Jahr geplant, vor allem Softwareentwickler werden gesucht. Das Bekenntnis zum Standort Köln ist auch nach dem vierten Umzug ungebrochen. In der Bonner Straße 324 wurden auf ca. 600 Quadratmetern Entwickler, IT Architekten und Administratoren auf einer Ebene und unter einem Dach zwecks kurzer Wege zusammengeführt und gewährleisten weiteres Wachstum.

Neben eigener Entwicklung und Vertrieb von Softwareprodukten wie z.B. iXIS, einer XRM-Software, und Schnittstellenentwicklungen zu Sage-Paketen übernimmt ifaktor als IT-Systemhaus auch die Planung, Inbetriebnahme und Betreuung der gesamten Unternehmens-IT für mittelständische Unternehmen, immer am Bedarf und der zukunftsorientierten Entwicklung des Kunden ausgerichtet. Der Wandel "PC-Schrauber" über den Netzwerker hin zum Cloud-Provider wurde hier auch durch die Kooperation mit einer namhaften Hochschule im Rahmen eines innovationsgeförderten KI-Projekts schon vollzogen.